Autodesk Revit LT Suite mit AutoCAD LT und Inventor LT vergleichen und abonnieren!

Ausführlicher Versionsvergleich, Kaufberatung und Systemanforderungen für Autodesk Revit LT

Cad-Software Cad Kaufen Mieten Autodesk Autocad Maya RevitLT Inventor 3DS Max Navisworks AutocadMEP Vault Solidworks Plant Design Suite Factory Design Suite Building Infrastructure

Die Revit LT Suite von Autodesk enthält die Anwendungen Revit LT und AutoCAD LT. Dadurch werden leistungsstarke Werkzeuge für Architekten, Designer, Ingenieure, Konstrukteure, Planer und Zeichner bereitgestellt. Die Autodesk Revit LT Suite hat ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn im 3D-BIM- (Building Information Modeling) und 2D-CAD-Bereich (computer aided design) gearbeitet werden soll.

Autodesk Revit LT

  • 3D Building Information Modeling-Software (BIM)
  • Hochwertige und präzise Entwürfe und Dokumente in einer koordinierten Umgebung auf 3D-Modell-Basis erstellen
  • Austausch von Entwürfen auf Basis der Autodesk Revit- und AutoCAD-Plattformen

AutoCAD LT

  • 2D-Zeichen- und Detaillierungssoftware
  • Leistungsfähige Dokumentationswerkzeuge
  • Präzise technische Zeichnungen erstellen und bearbeiten
  • Einarbeitung von Feedback und Änderungen durch Optionen für Zusammenarbeit und integrierte Arbeitsabläufe
  • AutoCAD LT ist auch separat erhältlich

Bitte berücksichtigen Sie auch, dass AutoCAD LT und Revit LT zur Miete und zum Kauf angeboten werden. Vergleichen Sie und entscheiden Sie sich auf Grundlage Ihrer individuellen Präferenzen und der voraussichtlichen Nutzungsdauer für die wirtschaftlichere Variante.

Revit LT – Funktionsumfang

Revit LT bietet 3D-BIM-Werkzeuge für Architektur. Die Software ermöglicht es, Arbeitsabläufe beim Building Information Modelung (BIM) zu unterstützen und hilft beim prägnanteren Visualisieren und Kommunizieren von Entwürfen. Mit Revit LT werden Ansprüche an eine BIM-basierte Projektabwicklung erfüllt.

Revit LT bietet unter anderem:

  • 3D-Planung und -Visualisierung
    • Erstellung orthogonaler oder perspektivischer 3D-Ansichten
  • Ein zentrales, koordiniertes Modell
    • Während des Entwurfsprozesses werden Entwurfsänderungen für jede Ansicht automatisch aktualisiert
  • Eine hochwertige Dokumentation
    • Profitieren Sie von einer koordinierten Planung und Dokumentation, technisch auf dem neuesten Stand
  • Automatisch generierte Bauteillisten
    • Kosten und Mengen werden durch die automatisch generierten Bauteillisten transparenter
  • Einfachere Überprüfung von Materialmengen
    • Dank Mengenermittlung wird die Überprüfung von Materialmengen vereinfacht, Kostenschätzungen sind präziser
  • Reibungsloser Austausch mit anderen Revit-Benutzern
    • Dateien können mit anderen Revit-Benutzern leicht ausgetauscht werden
  • Fotorealistisches Rendering in der Cloud (Wartungsvertrag/Subscription erforderlich)

Vergleich zwischen AutoCAD LT, Inventor LT und Revit LT

In der nachfolgenden Tabelle stellen wir die Funktionen von AutoCAD LT, Inventor LT und Revit LT gegenüber – so können Sie schnell und unkompliziert sehen, was die jeweilige Software kann. Die Revit LT Suite umfasst AutoCAD LT und Revit LT – dadurch sind Sie bestens aufgestellt, wenn Sie 3D-BIM und 2D-CAD verwenden möchten.

Revit LT Suite – Systemanforderungen

Betriebssystem

  • Microsoft® Windows® 7 SP1 32 Bit: Windows 7 Enterprise, Ultimate, Professional oder Home Premium
    Microsoft® Windows® 7 SP1 64 Bit
  • Windows 7 Enterprise, Ultimate, Professional oder Home Premium
    Microsoft® Windows® 8 64 Bit
  • Windows 8 Enterprise, Pro oder Windows 8
    Microsoft® Windows® 8.1 64 Bit
  • Windows 8.1 Enterprise, Pro oder Windows 8.1

Prozessor (CPU)

  • Single- oder Multi-Core Intel® Pentium®-, Xeon®- oder i-Series- bzw. AMD®-Prozessor mit SSE2-Technologie. Höchstmögliche CPU-Geschwindigkeit wird empfohlen.

Arbeitsspeicher (RAM)

  • 4 GB RAM
    • Normalerweise ausreichend für eine übliche Bearbeitungssitzung eines einzelnen Modells mit bis zu ungefähr 100 MB Festplattenspeicherplatz. Diese Schätzung basiert auf internen Tests und Kundenberichten. Die Modelle können sich hinsichtlich der Nutzung der Computerressourcen und der Leistungsdaten unterscheiden.
    • Die in früheren Versionen von Revit-Softwareprodukten erstellten Modelle benötigen möglicherweise zusätzlichen freien Speicherplatz für die einmalige Aktualisierung.
    • Die Verwendung des /3GB RAM-Switch wird nicht empfohlen. Die Leistung der Revit-Software und die Systemstabilität können beeinträchtigt werden, wenn bei aktiviertem /3GB-Switch Speicherkonflikte mit Grafiktreibern auftreten.

Videodarstellung

  • 1280 x 1024 mit True Color
  • DPI-Bildschirmeinstellungen: 150 % oder geringer

Grafikkarte

  • Einfache Grafiken:
    Grafikkarte mit 24-Bit-Farbtiefe
  • Erweiterte Grafiken – empfohlen:
    DirectX® 11-fähige Grafikkarte mit Shader Model 3

Festplattenkapazität

  • 5 GB freier Festplattenspeicherplatz

Laufwerk(e)

  • Download oder Installation von DVD bzw. USB-Schlüssel

Zeigegerät

  • MS-Maus- oder 3Dconnexion®-kompatibles Gerät

Webbrowser

  • Microsoft® Internet Explorer® 7.0 (oder höher)

Internetverbindung

  • Internetverbindung für Lizenzregistrierung und Download erforderlicher Komponenten

Fazit

In Arbeitsumgebungen, in denen 3D-BIM und 2D-CAD genutzt werden, ist die Autodesk Revit LT Suite eine sehr wirtschaftliche und empfehlenswerte Softwarelösung. Mit dem Softwarepaket ist eine Reihe wichtiger Funktionen in den Bereichen Entwurf, Zeichnung, 3D-Modellierung sowie Visualisierung und Präsentation abgedeckt.

Tipps:

  • Wer AutoCAD LT und Revit LT sucht, sollte die Revit LT Suite wählen
  • Sie können Autodesk AutoCAD LT auch einzeln erwerben
  • Wer eine 3D-CAD-Software sucht und keine 3D-BIM-Software, sollte sich über AutoCAD informieren
  • Wer eine parametrische 3D-CAM-Software für die mechanische 3D-Konstruktion sucht, ist mit Autodesk Inventor sehr gut beraten
  • Alle genannten Produkte gibt es derzeit als Dauerlizenz oder als Abonnement direkt bei Autodesk – vergleichen lohnt!
JETZT AUTODESK REVIT LT SUITE ABONNIEREN