Autodesk AutoCAD Architecture 2018, 2017, 2016 & 2015 vergleichen und kaufen oder mieten!

Was leistet die Software im Vergleich zu AutoCAD?
Neuerungen und Verbesserungen der Versionen 2015-2018 im Detail

Cad-Software Cad Kaufen Mieten Autodesk Autocad Maya RevitLT Inventor 3DS Max Navisworks AutocadMEP Vault Solidworks Plant Design Suite Factory Design Suite Building Infrastructure

Autodesk AutoCAD Architecture enthält alle Funktionen von AutoCAD und bietet darüber hinaus Erweiterungen, die speziell für den Bau- und Architekturmarkt (CAAD) entwickelt worden sind. Enthalten ist beispielsweise eine vordefinierte 3D-Bibliothek für Gebäude-Bauteile (Wände, Fenster, Treppen, Dächer, etc.). Die Erweiterungen von AutoCAD Architecture sind nicht separat erhältlich, um ein vorhandenes AutoCAD zu erweitern. Das bedeutet, dass beim Kauf der Architecture-Software immer auch das Standard-AutoCAD enthalten ist. Entscheiden Sie also schon vor dem Kauf oder der Miete von AutoCAD, ob Sie Erweiterungen brauchen oder nicht – das beugt einem doppelten Kauf von AutoCAD vor und senkt Kosten.

Im Allgemeinen sind mit AutoCAD Architecture von Autodesk Zeichnungen in 2D und 3D möglich – dabei werden Grundrisse, Ansichten und Schnitte automatisch erstellt. Wichtig: Das IFC-Format (Industry Foundation Classes) wird unterstützt!

Insgesamt handelt es sich bei AutoCAD Architecture um ein leistungsstarkes Werkzeug für Architekten, die Zeichnungen in 2D und 3D realisieren und dabei nicht auf speziell für Architekten entwickelte Erweiterungen verzichten möchten.

Autodesk AutoCAD Architecture 2018 – Was leistet die Software?
Funktionen und Vergleich zwischen AutoCAD und AutoCAD Architecture

AutoCAD Architecture von Autodesk enthält den gewohnten Leistungsumfang von AutoCAD, zusätzlich sind aber noch Erweiterungen enthalten, die speziell für Architekten entwickelt wurden. Entnehmen Sie der Tabelle, welche Features AutoCAD Architecture bietet. Bitte beachten Sie: Aus Gründen der Übersichtlichkeit haben wir nur die Funktionen von AutoCAD Architecture 2018 in die Tabelle integriert. Auch die Vorgängerversionen verfügen über alle Funktionen von Autodesk AutoCAD und haben zusätzlich – entsprechend der Version möglicherweise unterschiedliche – spezielle Funktionen für Architekten.

Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen in Autodesk AutoCAD Architecture 2018

AutoCAD Architecture 2018 von Autodesk hat zahlreiche Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Änderungen erhalten. In der nachfolgenden Tabelle haben wir für Sie die wichtigsten Updates der Softwareversion 2018 zusammengestellt. Neben einer Leistungssteigerung und der Unterstützung hochauflösender 4K-Monitore wurde AutoCAD Architecture 2018 auch inhaltlich erweitert: Etwa 400 MV-Blöcke und Blockreferenzen wurden den metrischen Inhalten im Design Center hinzugefügt. Die Inhalte umfassen Beleuchtung, Verkleidung, Aufzüge, Rolltreppen und Elektroausstattung.

Neuerungen und Verbesserungen in Autodesk AutoCAD Architecture 2017

Autodesk AutoCAD Architecture 2017 vereinzelte Neuerungen und Verbesserungen erhalten, darunter solche in den Bereichen Dachkantenbearbeitung, Stilbrowser und Schnitte. Entnehmen Sie der nachfolgenden Tabelle, welche Neuerungen und Verbesserungen AutoCAD Architecture 2017 bietet.

Neuerungen und Verbesserungen in Autodesk AutoCAD Architecture 2016

Wir haben die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen in AutoCAD Architecture 2016 für sie zusammengefasst, darunter solche in den Bereichen Benutzeroberfläche, 2D-Dokumentation, Performance, Zusammenarbeit, Modellierung, Bauteilbibliotheken und Bauteilauswertung. Erfahren Sie, ob sich ein Umstieg auf die 2016er Version lohnt.

Neuerungen und Verbesserungen in Autodesk AutoCAD Architecture 2015

Basierend auf den User-Wünschen der Autodesk User Group International (AUGI) wurden auch in AutoCAD Architecture 2015 einige Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen implementiert – Ziel der AUGI ist eine Verbesserung der allgemeinen Benutzerfreundlichkeit der Software.

Nicht nur die Benutzeroberfläche wurde optimiert, außerdem wurde ein neues Grafiksystem vorgestellt – dieses stellt Linien deutlich schärfer als zuvor dar. Die neue Punktwolkenengine lässt Laserscandaten nahezu fotorealistisch wirken.

Fazit

Prinzipiell handelt es sich bei Autodesk AutoCAD Architecture um eine für Architekten entwickelte Erweiterung des klassischen, vollwertigen AutoCAD. Die Software ist deshalb die beste Wahl für Architekten, die ein Höchstmaß an Funktionen und Erweiterungen im 2D- und 3D-Bereich wünschen.

Tipps:

JETZT AUTODESK AUTOCAD ARCHITECTURE KAUFEN
JETZT AUTODESK AUTOCAD ARCHITECTURE ABONNIEREN