Autodesk Vault vergleichen und kaufen oder mieten!

Ausführlicher Versionsvergleich und Kaufberatung für Autodesk Vault 2018, Vault 2017, Vault 2016, Vault 2015 & Vault 2014

Cad-Software Cad Kaufen Mieten Autodesk Autocad Maya RevitLT Inventor 3DS Max Navisworks AutocadMEP Vault Solidworks Plant Design Suite Factory Design Suite Building Infrastructure

Autodesk Vault ist eine Software für Produktdatenmanagement, die die Kollaboration verschiedener Arbeitsgruppen aus Konstruktion und Planung erlaubt. Im Vergleich zu anderen Softwarelösungen fällt weniger Aufwand für ein erfolgreiches Management von Planungs- und Konstruktionsdaten an. Zu den Kernfunktionen dieser Autodesk-Software gehören die Organisation, Verwaltung und Verfolgung von Daten zu Datenerstellungs-, Simulations- und Dokumentationsprozessen. Autodesk Vault eignet sich besonders für Fertigungstechniker, Konstrukteure und Planer.

Erfahren Sie auf dieser Seite alle wichtigen Kernfunktionen der Software und lernen Sie, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede die Versionen von Vault von 2014 bis 2018 aufweisen. Durch den detaillierten Versionsvergleich finden Sie exakt die Softwareversion, die Ihre Ansprüche abdeckt – das spart bares Geld! Auch ein Preisvergleich zwischen der Dauerlizenz und dem Abonnement (Miete) kann zu einer drastischen Kostensenkung führen.

Autodesk Vault – Editionsvergleich Basic, Workgroup und Professional – Funktionalitätsmatrix

Autodesk Vault ist seit langer Zeit in drei unterschiedlichen Editionen verfügbar. Die grundsätzlichen Anwendungsgebiete der Vault-Editionen Basic, Workgroup und Professional können Sie der nachfolgenden Funktionalitätsmatrix entnehmen. So können Sie bestens entscheiden, welche Edition von Vault zu Ihnen passt und vermeiden Unwirtschaftlichkeit durch den Kauf einer teureren Edition, die Features beinhaltet, welche Sie nicht benötigen.

In puncto allgemeines Datenmanagement unterscheiden sich die Editionen quasi überhaupt nicht voneinander und meistern alle Disziplinen. Vault Basic unterstützt allerdings kein erweitertes Datenmanagement – Workgroup arbeitet hier mit Einschränkungen, Professional bietet vollständige Funktionalität. Insbesondere die Stücklistenverwaltung, benutzerdefinierte Objekte und automatisierte Änderungsaufträge dürfen Funktionen sein, die in einigen Arbeitsumgebungen nützlich sein dürften, aber exklusiv in der Professional-Edition von Vault integriert sind.

Autodesk Vault 2018 – Wichtige Neuerungen im Detail

Autodesk hat einige Neuerungen und Verbesserungen in Vault 2018 implementiert, darunter solche in den Bereichen allgemeines Datenmanagement, Enterprise-PDM für Konstruktion und Fertigung sowie Infrastrukturbau. Entnehmen Sie alle Neuerungen und Verbesserungen von Autodesk Vault der nachfolgenden Tabelle und prüfen Sie, ob diese Softwareversion Änderungen bereithält, von denen Sie im Arbeitsalltag profitieren. Sollte dies nicht zutreffend sein, können Sie die Anschaffung einer anderen Vault-Version prüfen – das spart Geld.

Autodesk Vault 2017 – Wichtige Neuerungen im Detail

Bei Betrachtung der Neuerungen und Verbesserungen in Autodesk Vault fällt auf: Es hat sich eine Menge getan! Allerdings muss im Einzelfall geprüft werden, ob die Neuerungen in der entsprechenden Arbeitsumgebung auch wirklich nützlich sind. Manche der kleineren Funktionen spielen für bestimmte User nämlich keine bedeutsame Rolle. Vor der Entscheidung, welche Version von Autodesk Vault gekauft werden soll, ist ein Vergleich der Funktionen unabdingbar. So lässt sich mitunter mit einer Vorgängerversion ebenso gut arbeiten – vorausgesetzt, neue Features werden nicht benötigt. Unsere Tabelle zeigt alle wichtigen Neuerungen in Vault 2017.

Autodesk Vault 2016 – Wichtige Neuerungen im Detail

Vault 2016 hat einige Neuerungen und Verbesserung von Autodesk spendiert bekommen, darunter solche in den Bereichen Kopieren von Konstruktionen, Dateiverwaltung, Artikellebenszyklen, Artikel- und Stücklistenverwaltung und Vault Office. Prüfen Sie, ob diese Funktionen einen Mehrwert für Sie bieten oder ob Sie auf diese verzichten können – so können Sie entscheiden, ob Vault 2016 die ideale Wahl ist – oder doch besser eine andere Version. Die nachfolgende Tabelle kategorisiert die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen in Vault 2016 und listet diese übersichtlich auf.

Autodesk Vault 2015 – Wichtige Neuerungen im Detail

Autodesk Vault 2015 kann im Vergleich zur Vorgängerversion mit einigen Neuerungen aufwarten: Es gibt einige Optimierungen am Bearbeitungsablauf sowie – jedoch exklusiv bei Vault Professional – an Artikeln und Stücklisten. Das Revit-Zusatzmodul wurde durch mehrere neue Funktionen und Verbesserungen optimiert. Der Thin-Client wurde mit Vault 2015 komplett überarbeitet. Der Installationsprozess ist dank kompletter Überarbeitung nun deutlich effizienter, somit schneller. Entnehmen Sie der nachfolgenden Tabelle, welche wichtigen Änderungen mit Vault 2015 umgesetzt worden sind und entscheiden Sie, ob diese Neuerungen für Sie wichtig sind. Das hilft beim Versionsvergleich und kann viel Geld sparen.

Autodesk Vault 2014 – Wichtige Neuerungen im Detail

Autodesk Vault 2014 hat wichtige Updates in puncto Benutzerfreundlichkeit, Leistung, Stabilität und Erweiterbarkeit erhalten. Um welche Neuerungen und Verbesserungen es sich dabei im Detail handelt, können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Fazit

Von 2013 bis 2018 hat sich bei Autodesk Vault eine Menge getan, Autodesk hat viele Neuerungen und Verbesserungen implementiert – das ist mitunter unübersichtlich, Informationen sind schwer zugänglich. Deshalb haben wir hier für Sie die wichtigsten Neuerungen, Verbesserungen und Funktionen von Autodesk Vault 2013 bis 2018 zusammengefasst. Entscheiden Sie auf Grundlage dieser Daten, welche Softwareversion Ihre individuellen Anforderungen erfüllen kann. So finden Sie die für Sie perfekte Vault-Version und können bares Geld beim Softwarekauf sparen! Nicht vergessen: Auch Autodesk Vault gibt es aktuell (noch) als Dauerlizenz oder als Abonnement (Miete) – ein Vergleich lohnt!

JETZT AUTODESK VAULT KAUFEN
JETZT AUTODESK VAULT ABONNIEREN