Autodesk AutoCAD Map 3D vergleichen und kaufen oder mieten!

Ausführlicher Versionsvergleich und Beratung für Autodesk AutoCAD Map 3D 2019, AutoCAD Map 3D 2018, AutoCAD Map 3D 2017, AutoCAD Map 3D 2016, AutoCAD Map 3D 2015, AutoCAD Map 3D 2014 & AutoCAD Map 2013

Cad-Software Cad Kaufen Mieten Autodesk Autocad Maya RevitLT Inventor 3DS Max Navisworks AutocadMEP Vault Solidworks Plant Design Suite Factory Design Suite Building Infrastructure

Autodesk AutoCAD Map 3D ist eine GIS- und Mapping-Software, die von Planern und Konstrukteuren verwendet wird. Die Anwendung bietet einen umfassenden Zugriff auf alle CAD-und GIS-Daten in Planung, Entwurf und Datenmanagement. Die Integration von Geodaten in organisationseigene Datenbank erlaubt einen abteilungsübergreifenden Datenzugriff. Viele integrierte Fachschalen (Strom und Gas, Wasser und Abwasser, öffentliche Verwaltung, Infrastrukturplanung, Telekommunikation) und die Erweiterbarkeit um eigene Anwendungen dank variabler Drehscheibe sind die Hauptmerkmale von AutoCAD Map 3D.

Auf dieser Seite möchten wir nicht nur AutoCAD Map 3D mit AutoCAD vergleichen, sondern auch einen AutoCAD Map 3D-Versionsvergleich anbieten. So können Sie genau vergleichen, welche Version der Software für Ihre Anwendungszwecke geeignet ist.

Beachten Sie außerdem, dass diese Software zum Kauf und zur Miete angeboten wird. Vergleichen Sie die Preise und versuchen Sie, die voraussichtliche Nutzungsdauer von AutoCAD Map 3D einzuschätzen. So können Sie optimal lizenzieren und eine für Sie adäquate, möglichst wirtschaftliche Lösung wählen.

Autodesk AutoCAD Map 3D – Vergleich mit AutoCAD

Während AutoCAD für 2D-Entwurf, Zeichnungen und Dokumentation sowie die 3D-Modellierung und -Visualisierung verwendet wird, zeigt AutoCAD Map 3D seine Stärken in der GIS-Analyse und -Planung, dem Sammeln von Daten zu den vorhandenen Bedingungen sowie dem Konvertieren von GIS-Daten in CAD-Daten. Entnehmen Sie der Tabelle, welche Funktionen AutoCAD und AutoCAD Map 3D bieten.

Autodesk AutoCAD Map 3D 2019 – Neuerungen und Verbesserungen

Autodesk AutoCAD Map 3D 2019 hat einige Verbesserungen erhalten, darunter die Unterstützung von Mittelpunkt-Griffen an Polygonen, Import und Export von CityGML- und Google KML-Dateien sowie Verbesserungen am Koordinatensystem und bei der Darstellung auf hochauflösenden Monitoren. Darüber hinaus wurden 20 Fehlerbehebungen umgesetzt.

Autodesk AutoCAD Map 3D 2018 – Neuerungen, Verbesserungen und Systemanforderungen

Autodesk AutoCAD Map 3D 2018 bietet als erste Version eine vollständige Unterstützung von Monitoren mit 4K-Auflösung, bei Nutzung selbiger wird eine entsprechend leistungsfähige Grafikkarte benötigt. Empfohlen werden jetzt auch offiziell mindestens Monitore mit Full-HD-Auflösung (1.920×1.080 Pixel). Im Vergleich zur Vorgängerversion Map 3D 2017 wird zudem ein leistungsstärkerer Prozessor benötigt – ein 64-Bit-Prozessor (x64) mit mindestens 1 Gigahertz (GHz) ist Pflicht. Außerdem werden MrSID-Bilder der vierten Generation, WFS 2.0 und FDO-ArcGIS-Provider  10.3.1 / 10.4 unterstützt. Mit der 2018er Version entfallen Ambercore-Punktwolkendaten.

Eine ausführliche Auflistung der Neuerungen, Verbesserungen und Systemanforderungen können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Autodesk AutoCAD Map 3D 2017 – Neuerungen, Verbesserungen und Systemanforderungen

Autodesk AutoCAD Map 3D beherrscht jetzt Multifunktionsgriffe. Es wurden Verbesserungen des Stil-Editors und bei Befehlen implementiert, außerdem zahlreiche kleinere Verbesserungen.

Eine ausführliche Auflistung der Neuerungen, Verbesserungen und Systemanforderungen können Sie der folgenden Tabelle entnehmen.

Autodesk AutoCAD Map 3D – Versionsvergleich 2013, 2014, 2015 & 2016

AutoCAD Map 3D von Autodesk bietet umfassende Werkzeuge für GIS und Mapping. Doch welche Funktionen sind in den jeweiligen Versionen genau enthalten? Unsere Vergleichstabelle nimmt die Versionen von 2013 bis 2016 genauer unter die Lupe und hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung.

Wir vergleichen die Software in puncto Aufruf und Bearbeitung topografischer Daten, GIS-Analyse- und  Planungswerkzeuge, Publizieren und Interoperabilität sowie Datenmodellierung und Datenmanagement in Fachschalen.

Die Versionen von 2016 und 2015 sind nahezu identisch, einzig im Bereich der GIS-Analyse- und Planungswerkzeuge hat die 2015er Version weniger Funktionen zu bieten. Bei den älteren Versionen von Map 3D – 2014 und 2013 – müssen deutlich mehr Abstriche hinsichtlich ihrer Funktionalität gemacht werden. Trotzdem kann auch mit dieser Software noch Jahre später zufriedenstellend gearbeitet werden. Es ist wichtig, zu wissen, welche Funktionen benötigt werden – so kann die ideale Softwareversion gewählt und ggf. eine Menge Geld gespart werden!

Fazit

Wer eine leistungsstarke Software für GIS und Mapping benötigt, ist mit Autodesk AutoCAD Map 3D generell gut beraten. Allerdings lohnt sich ein Vergleich der Versionen von 2013 bis 2018. Schließlich sind insbesondere zwischen den Versionen 2018 und 2017 keine bahnbrechenden Unterschiede feststellbar. Noch ältere Software hat weniger Features und Komfort, kann aber in vielen Anwendungsszenarien noch absolut ausreichend sein und ist natürlich deutlich wirtschaftlicher.

Deshalb prüfen Sie vor dem Kauf oder der Miete von Map 3D unbedingt, welche Funktionen Sie benötigen werden und wählen dementsprechend die passende Softwareversion aus.

JETZT AUTODESK AUTOCAD MAP 3D KAUFEN
JETZT AUTODESK AUTOCAD MAP 3D ABONNIEREN